Navigation, Airbag und Lenkrad gestohlen

Täglichen Meldungen in Zeitungen, besonders aus Gebieten wie Hannover, die in direkter Nähe zu Autobahnen liegen, entnimmt man, dass die Zahl der Autodiebstähle oder der Fahrzeuge, die aufgebrochen wurden um Airbags, Navigation u.s.w. zu stehlen, rasant ansteigt. Besonders deutsche Oberklasse-Hersteller wie Audi, BMW, Mercedes und Porsche sind betroffen, aber auch Fahrzeuge von z.B. Land Rover, Lexus, Skoda, VW und vielen weiteren sind sehr beliebte Ziele für Diebstahl.

Für mehr Sicherheit kann eine professionelle Auto-Alarmanlage sorgen. Professionell durch uns verbaut, erhöht sie die Chance, dass die Verbrecher von deinem Fahrzeug ablassen.

"Das einschlägige Ergebnis der Analyse: Fahrzeuge, die mit einer Diebstahlwarnanlage ausgestattet sind, sind deutlich weniger vom Diebstahl von Navigationsgeräten betroffen - und zwar über alle Marken hinweg. Für Fahrzeuge ohne eine entsprechende Alarmanlage hingegen, ist die Diebstahlwahrscheinlichkeit bis zu siebenmal größer. "
http://www.presseportal.de/pm/113613/3430516



Folgende Möglichkeiten bieten wir für die Alarmsicherung deines Autos an:

  • Das Grundpaket, welches als Basis jeder Alarmanlage dient, besteht aus einer kompletten Überwachung von Türen, Heckklappe, sowie der Motorhaube (Fahrzeugabhängig) und einem Schocksensor. Wird eine Tür geöffnet, ohne dass das Fahrzeug mit der Werksfernbedienung entriegelt wurde, löst sofort der Vollalarm aus, welcher über eine 121dB Sirene ausgegeben wird. Stößt jemand kräftig gegen das Fahrzeug, wird von dem Schocksensor ein Voralarm ausgelöst, der sich durch ein deutlich leiseres piepen bemerkbar macht, aber dem Verbrecher signalisiert, dass das Fahrzeug Alarmgesichert ist.
  • Neigungssensor - Der Neigungssensor ist ein Erweiterungsmodul, welches die Alarmanlage um eine wichtige Funktion erweitert - Den Neigungsschutz. So wird der Alarm ausgelöst, wenn der Wagen abgeschleppt oder aufgebockt wird um die Räder zu stehlen.
  • Radar-Sensor - Besonders für Cabrios sehr interessant ist der Radar-Sensor, welcher den Innenraum des Fahrzeuges überwacht und einen Voralarm ausgibt, wenn jemand ins Fahrzeug greift, b.z.w. Vollalarm, falls jemand sich in den Wagen setzt.
  • GPS Überwachung - Eine von uns verbaute Alarmanlage lässt sich jeder Zeit mit einer GPS Überwachung aufrüsten. Diese kann auf 2 verschiedene Weisen anwendung finden. Als permanente Überwachung und Aufzeichnung, die jederzeit per PC, Tablet oder Smartphone über das Internet abgerufen werden kann (interessant für Flotten) oder gekoppelt mit der Alarmanlage. In Zusammenarbeit mit der Alarmanlage kann man nicht nur jederzeit per SMS abfragen wo sich das Fahrzeug gerade befindet, man wird auch per SMS und/oder Anruf informiert, falls ein Alarm ausgelöst wird.
  • Verlegung der OBD Schnittstellt - Bei modernen Autos wird nicht mehr das Zündschloss geknackt oder irgendwelche Kabel kurzgeschlossen. Ein Laptop, sowie ein Diagnosekabel reichen hierfür meist vollkommen aus. Mithilfe des Laptops dringt der Autodieb in die Fahrzeugelektronik ein, überlistet die Wegfahrsperre und lernt einen neuen Schlüssel an. Innerhalb von Minuten ist das Auto geknackt und der Verbrecher kann sich mit seiner Beute aus dem Staub machen. Diese gewohnte Vorgehensweise kann nicht durchgeführt werden, wenn die OBD Schnittstelle nicht an der gewohnten Stelle liegt. Daher verlegen wir die OBD Schnittstelle an einen anderen Ort, der für Servicefälle trotzdem einfach zu erreichen ist, den Diebstahl des Autos aber deutlich erschwert und oft verhindert.
    NEU: Die Codierte OBD Schnittstelle - wir verlegen die OBD Schnittstelle nicht nur, sondern verlegen ein codiertes Kabel, für das nur du den passenden Adapter hast. Somit kann niemand per OBD auf die Fahrzeugelektronik zugreifen, der nicht das passende Gegenstück hat.
  • Zweite Sirene für den Innenraum - Wenn die Alarmanlage den Verbrecher nicht davon abhalten sollte, sich in deinem Auto am Lenkrad, der Navigation oder den Airbags zu schaffen zu machen, wird ihm durch eine zweite Sirene im Innenraum mit einer Lautstärke von 121dB der Aufenthalt so unangenehm wie möglich gemacht.
  • Blinkendes Logo in der Windschutzscheibe - bei den meisten Alarmanlagen verbauen wir ein kleines, blinkendes Logo des Alarmanlagenherstellers Viper in die Windschutzscheibe, welches aktiviert wird, sobald der Wagen abgeschlossen ist. Somit ist schon deutlich von außen zu sehen, dass der Wagen mit einer hochwertigen Alarmanlage gesichert ist.
  • NEU: CAN-Bus Wegfahrsperre - Ein sehr kleines Modul, welches an einer fast beliebigen Stelle im Fahrzeug verbaut werden kann und somit für Autodiebe sehr schwer aufzufinden ist. Dieses Modul verhindert, dass der Wagen unauthorisiert gestartet werden kann. Zum Freischalten des Fahrzeugs muss entweder eine Tastenkombination eingegeben werden - je nach Fahrzeug z.B. über die Senderspeichertasten des Radios oder über frei wählbare Tastenkombinationen wie z.B. "Curise On/Off" und danach die Taste "Cruise Set". Oder der Fahrer wird über sein Smartphone erkannt (aktuell nur iPhone, demnächst auch Android). Die Smartphone-Erkennung funktioniert allerdings je Fahrzeug nur mit einem Smartphone. Alle anderen Nutzer müssen das Fahrzeug per oben genannter Tastenkombination freischalten.

 

Mehr Informationen findet ihr auf unserer Themen-Homepage www.auto-alarmanlage-hannover.de !

 

Alarmanlagen für Fahrzeuge mit Keyless Go

Auch für Fahrzeuge mit "Keyless Go" Zugang (Öffenen des Fahrzeuges ohne betätigen der Fernbedienung) haben wir jetzt eine effektive Alarmanlage im Programm. Da es für Verbrecher sehr einfach ist, Fahrzeuge mit Keyless Go zu knacken (siehe Video unten), bieten wir auch für diese Fahrzeuge nun spezielle Alarmanlagen an, die garantiert auslösen, sobald sich jemand illegal Zutrittt zu deinem Wagen verschafft. Falls du ein Fahrzeug mit Keyless Go hast und eine passende Alarmanlage und/oder weitere Informationen zu unserem System haben möchtest, spreche uns bitte im Beratungsgespräch darauf an.

 

Gerne beraten wir dich ausführlich und stellen dir eine individuelle Alarmanlage zusammen.