Dieser BMW X3 F25 wurde uns vom Kunden mit einem Radio Business ohne Monitor und ohne Navigation angeliefert. Der Wunsch war: Navigation, DAB+, USB und einen Touchscreen-Monitor zur Darstellung der von uns nachzurüstenden Rückfahrkamera. Zudem sollte der Sound verbessert werden, da werksseitig nicht einmal Hochtöner verbaut waren.

Diese Herausforderung haben wir natürlich gerne angenommen. Verbaut wurde ein Alpine Freestyle Navigationssystem, für welches wir eine GFK Aufnahme in Einzelanfertigung hergestellt haben, welche das originale Ablagefach über dem Radio ersetzt und den 7" Touchscreen-Monitor aufgenommen hat. Selbstverständlich wurde von uns bei der Planung viel Wert darauf gelegt, dass sich unsere Monitorhalterung gut in die Optik des BMW Designs einfügt, was uns sehr gut gelungen ist. Da hinter dem Armaturenbrett nicht ausreichend Platz für die externe Headunit (Steuereinheit) des Alpine Systems zur Verfügung stand, verschwand diese leicht zugänglich im Handschuhfach des bayrischen SUV.
Das originale BMW Radio haben wir an der originalen Einbaustelle belassen, damit weiterhin die Fahrzeugdaten (z.B. Ölstand, Reifendruck u.s.w) abgefragt, sowie die Warntöne (Ölstand, Gurt-anlegen,...) des BMW über den extra dafür von uns verbauten Center-Speaker auf dem Armaturenbrett wiedergegeben werden können.

Für die bessere Sicht nach hinten wurde von uns eine Weitwinkel-Rückfahrkamera (Blickwinkel 192°) über dem Kennzeichen verbaut, welche selbstverständlich automatisch beim Einlegen des Rückwärtsgangs auf dem 7" Monitor angezeigt wird.

Da auch der Sound der Hifi-Werks-Anlage eher dürftig war und vorne, wie hinten nicht einmal Hochtöner verbaut waren, wurden die Lautsprecher im kompletten Fahrzeug gegen BMW-spezifische ETON Lautsprecher getauscht.